Kreis Gütersloh: Impfstelle bis Ende April in Betrieb



Die Impfstelle des Kreises Gütersloh bleibt mindestens bis Ende April in Betrieb. Das bestätigte  der Kreis auf Anfrage der „Glocke“.

Bis mindestens Ende April wird in der Impfstelle des Kreises Gütersloh weiter geimpft. Laut Kreisverwaltung gibt es dafür eine mündliche Zusage des Landes.

Kreis Gütersloh (dl) - Vom Land NRW habe man eine mündliche Zusage. Bei der Eröffnung der Impfstelle an der Marienfelder Straße in Gütersloh Mitte November war der Betrieb zunächst bis Ende Januar angekündigt worden. 

Impfstelle aktuell nicht voll ausgelastet

Aktuell wird auf acht Impfstraßen geimpft.…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.