Wie die Grippeschutz-Impfung in Apotheken abläuft



Seit Kurzem dürfen auch bestimmte Apotheken im Kreis Gütersloh gegen die Grippe impfen. Einer der Apotheker ist Sven Buttler aus Isselhorst.

„Wir haben einen gesetzlichen Auftrag“, sagt Sven Buttler. Der Vorsitzende der Bezirksgruppe Gütersloh im Apothekerverband Westfalen-Lippe macht beim Pilotprojekt der Krankenkasse AOK mit. Deren Versicherte können sich nun auch in der Apotheke den Grippeschutz impfen lassen. Foto: Walkusch

Kreis Gütersloh (lw) - Während die Impfungen gegen Covid-19 derzeit in aller Munde ist, nimmt auch die Kampagne zur Grippeschutz-Impfung Fahrt auf. Erstmals kann das Vakzin in Apotheken gespritzt werden – allerdings bisher nur für Versicherte der Krankenkasse AOK. Ein Apotheker, der an dem…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.