Wie jungen Drogenkonsumenten im Kreis geholfen wird



Was tun, wenn das eigene Kind dem Drogenkonsum verfallen ist? Rat weiß die Sucht- und Drogenhilfe der Caritas im Kreis Gütersloh.

Nicht nur sich selbst, sondern auch ihrem sozialen Umfeld schaden Jugendliche und junge Erwachsene, die Drogen konsumieren. Um dieses Problem nicht allein bewältigen zu müssen, gibt es professionelle Stellen wie etwa die Sucht- und Drogenhilfe der Caritas.

Kreis Gütersloh (dl) - Für Eltern ist es der blanke Horror: Sie erwischen ihr Kind beim Kiffen. Gespräche ergeben, dass der Nachwuchs schon seit längerer Zeit täglich Cannabis konsumiert. Nun ist professionelle Hilfe gefragt. 

Immer mehr Jugendliche greifen zu Drogen

Dass immer mehr Jugendliche und…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.