Bürgerstiftung: Projekte mit Rekordbetrag gefördert



Die Bürgerstiftung Gütersloh hat jetzt ihren Tätigkeitsbericht für 2021 vorgelegt. Und der kann sich sehen lassen.

Präsentieren den Tätigkeitsbericht zum Jubiläumsjahr 2021: (v. l.) Die Vorstände Katrin Meyer und Doris Pieper, Dr. Immanuel Hermreck (stellvertretender Vorsitzender des Kuratoriums), Dr. Reinhard Liedl (Finanzvorstand) und Geschäftsführerin Nina Spallek. Foto: Borgmeier

Gütersloh (cabo) - In ihrem Jubiläumsjahr 2021 ist die 1996 gegründete Bürgerstiftung Gütersloh nicht nur von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit einem persönlichen Besuch in Gütersloh geadelt worden. Sie hat auch mit einer Rekordsumme von 531 000 Euro Projekte gefördert.

Die…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.