Drogen unter Jugendlichen in Gütersloh



Aus einem Gütersloher Jugendclub heraus wurde mit Drogen gehandelt. Dieser Fall steht nicht für die Gesamtsituation.

Ines Lehn, Fachbereichsleiterin für Schule und Jugend der Stadt Gütersloh (links), und Sara Aydin vom Jugendtreff Bauteil 5 in Gütersloh, weisen ausdrücklich darauf hin, dass in den Gütersloher Jugendtreffs nicht mit Drogen gehandelt wird. Vielmehr werde in den Einrichtungen wichtige Präventivarbeit geleistet. Foto: Sauter

Kreis Gütersloh (rs) - Anfang des Monats hat die Polizei bekanntgegeben, dass eine Bande aus  einem Gütersloher Jugendclub heraus mit Drogen gehandelt haben soll. So lautet zumindest die Anklage der Staatsanwaltschaft. Welche Rolle spielen Drogen in Güterslohern Jugendtreffs? Diese Zeitung hat…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.