Erstes Konzept zur Entwicklung von Avenwedde-Bahnhof


Die Anwohner von Avenwedde-Bahnhof wollen ihren Ortsteil attraktiver machen. Ein erstes Konzept liegt jetzt vor.

So sieht der städtebauliche Entwurf für die Ortsmitte Avenwedde-Bahnhof aus. Vorgestellt hat ihn Mehri Hekmat, Raumplanerin des Büros Planquadrat (Dortmund). Ansicht: Planquadrat Dortmund

Gütersloh (bit) - Das Entwicklungskonzept für den Stadtteil Avenwedde-Bahnhof macht Fortschritte. Mehri Hekmat, Raumplanerin des Büros Planquadrat (Dortmund), hat am Donnerstagabend in einer Online-Präsentation die eingegangenen Wünsche der Bevölkerung zusammengefasst, um den Ortsteil aufzuwerten.

Di…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.