Gütersloher ESG zieht für drei Jahre um



Im Sommer 2023 soll die Sanierung des Evangelisch Stiftischen Gymnasiums beginnen. Für drei Jahre zieht dann fast die gesamte Schule um.

Auf dem Schulhof des Evangelisch Stiftischen Gymnasiums soll ein dreigeschossiger Anbau errichtet werden. Außerdem ist eine Komplettsanierung der Bestandsgebäude geplant. Geschätzte Kosten: 46 Millionen Euro. Foto: Dinkels

Gütersloh (din) - Im Oktober vorigen Jahres hat der Stadtrat der Komplettsanierung und Erweiterung des Evangelisch Stiftischen Gymnasiums (ESG) zugestimmt – inklusive Altbau von 1928. Doch wie soll das ablaufen und wann geht es los? Antworten gibt Schulleiter Martin Fugmann in einem knapp…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.