Heinz Strunk: Wenn das Düstere die Realität ist

Von Andreas Kleinemeier,

Der Autor Heinz Strunk kommt am 14. Februar für eine Lesung nach Gütersloh. Vorher spricht er über seinen Roman „Ein Sommer in Niendorf“.

Der Autor Heinz Strunk ist am Dienstag, 14. Februar, zu einer Lesung in der Weberei zu Gast. Das Foto entstand 2022 bei einem Interview zu seinem 60. Geburtstag. Foto: Christian Charisius/dpa

Gütersloh (akl) - „Mir stand beim Lesen oft der Mund offen, und jetzt, wo ich fertig bin, steht er mir immer noch offen.“ Das sagte Schauspieler Ulrich Matthes über Heinz Strunks Roman „Ein Sommer in Niendorf“. Das Buch war für den Deutschen Buchpreis nominiert. Am 14. Februar liest Strunk in der…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Von Andreas Kleinemeier,