Bei Miele in Gütersloh steht wohl Kurzarbeit bevor

Von Gerrit Dinkels,

Nach Rekordabsätzen drosselt Miele die Waschmaschinenproduktion in Gütersloh. Kurzarbeit steht bevor. Was der Betriebsrat sagt.

Am Freitag und am Montag, 27. und 30. Januar, wurden im Gütersloher Miele-Werk keine Waschmaschinen produziert. Foto: Dinkels

Gütersloh (din) - Miele drosselt die Waschmaschinenfertigung im Gütersloher Gerätewerk (GTG). Am vergangenen Freitag und am Montag wurden keine Maschinen produziert. Das bestätigte Miele-Sprecher Carsten Prudent. Am Dienstag wurde wieder gearbeitet. Das Thema Kurzarbeit steht im Raum.

Grund für die…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Von Gerrit Dinkels,