Schlägerei am Spiekergarten in Gütersloh


Vier Männer sind in Gütersloh an einer Schlägerei beteiligt gewesen. Zwei wurden verletzt, zwei wurden in Polizeigewahrsam genommen.

Die Gütersloher Polizei ermittelt.

Gütersloh (gl) - Bei einem Streit am Spiekergarten in Blankenhagen sind am frühen Montag zwei Männer im Alter von 44 und 17 Jahren verletzt worden. Verantwortlich sollen zwei 46- und 22 Jahre alte Männer sein. Die Polizei war um 1.05 Uhr über eine Schlägerei informiert worden. An Ort und Stelle trafen die Beamten auf die beiden Verletzten. Nach deren Angaben war es zuvor zu einer Schlägerei mit den anderen Männern gekommen. Diese sollen mit einer Kette zugeschlagen haben. Ob ein mitgeführter Stock ebenfalls als Schlagwerkzeug eingesetzt wurde, stand am Montag nicht fest. 

Der 44-jährige Gütersloher wurde zur Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Der 22- und der 46-Jährige wurden unmittelbar nach der Tat in der Nähe von Polizeibeamten angetroffen. Bereits im Vorfeld soll es zwischen den Männern zu lauten verbalen Auseinandersetzungen gekommen sein. Die 22 und 46 Jahre alten Verdächtigen wurden in Gewahrsam genommen; laut Polizei, um weitere Straftaten zu verhindern. Strafverfahren wurden eingeleitet.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.