Sicherheitsgefühl leidet unter Krieg in der Ukraine



Die Gütersloher Bertelsmann Stiftung hat eine neue Studie vorgelegt. Auch hinter den Kulissen tut sich einiges.

Zogen Bilanz und gaben einen Ausblick: Stiftungsvorstand Dr. Brigitte Mohn (links), der Vorstandsvorsitzende Ralph Heck sowie Liz Mohn, Präsidentin des Liz Mohn Centers sowie Repräsentantin der Bertelsmann Stiftung. Foto: Dinkels

Gütersloh (din) - Der Krieg in der Ukraine hat deutliche Auswirkungen auf das Sicherheitsempfinden der Deutschen. Nur 20,9 Prozent der Befragten einer Studie der Bertelsmann Stiftung fühlen sich derzeit so sicher wie vor dem russischen Angriff. 67 Prozent befürchten sogar, der Krieg könne sich auch…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.