Startrompeter Till Brönner begeistert in Gütersloh


Jazz in mundgeblasener Perfektion: Till Brönner hat mit seiner Band am Mittwochabend in Gütersloh einen fulminanten Auftritt hingelegt.

Ein besonders hochkarätiges Konzerterlebnis ermöglicht das Septett „Till Brönner & Band“ mit (v. l.) Olaf Polziehn (Klavier), Till Brönner (Trompete), Christian von Kaphengst (Kontrabass), Felix Lehrmann (Schlagzeug, verdeckt), Jan Miserre (Keyboards, verdeckt), Mark Wyand (Saxophon) und Bruno Müller (Gitarre). Foto: Rekate

Gütersloh (ed) - Fusion- und Latin-Jazz in mundgeblasener Perfektion: Till Brönner hat mit seiner Band am Mittwochabend in Gütersloh einen fulminanten Auftritt hingelegt.

„Europa keine fixe Idee mehr“

„Das Thema Europa ist mir schon seit vielen Jahren wichtig. Die Musik, die wir jetzt spielen, hat…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.