Zwei Verletzte bei Unfall auf Verler Straße


Zwei Verletzte forderte am Samstagvormittag ein schwerer Auffahrunfall auf der Verler Straße in Gütersloh.

Die Fahrer der Unfallfahrzeuge wurden jeweils in ein Krankenhaus gebracht. Bild: Eickhoff

Gütersloh (ei) - Ein schwerer Auffahrunfall ereignete sich am Samstagvormittag in Gütersloh auf der Verler Straße. Zwei Personen wurden dabei verletzt.

Ein weißer Renault Traffic war vor der Kreuzung „Auf der Haar“ auf einen Opel Corsa geprallt.

Beide Fahrzeuge schleudern nach vorne

Der 21-Jährige Fahrer des in Slowenien zugelassenen Renault eines Gütersloher Unternehmens war auf der Verler Straße unterwegs, als er kurz vor der Einmündung auf den grauen Corsa prallte. Beide Fahrzeuge schleuderten mehrere Meter nach vorne und blieben schließlich stehen. Die beiden Fahrzeugführer waren allein in ihren Wagen, wurden an der Unfallstelle von den Besatzungen der Rettungswagen aus Verl und Gütersloh sowie des Notarzteinsatzfahrzeuges aus der Dalkestadt behandelt und anschließend ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei sperrte die Verler Straße in Richtung Verl ab dem Stadtring für die Unfallaufnahme, ebenfalls war das Abbiegen von der Verler Straße in die Straße „Auf der Haar“ nicht möglich.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.