16. August: Blutspende im Marienfelder Bürgerhaus


Das DRK bietet am Dienstag, 16. August von 16 bis 20 Uhr eine Blutspende im Marienfelder Bürgerhaus an der Klosterstraße 20 an.

Das DRK bietet am Dienstag, 16. August von 16 bis 20 Uhr eine Blutspende im Marienfelder Bürgerhaus an der Klosterstraße 20 an.

Marienfeld (gl) - Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) bietet am Dienstag, 16. August von 16 bis 20 Uhr eine Blutspende im Marienfelder Bürgerhaus an der Klosterstraße 20 an. 

DRK: Blutspende auch bei hohen Außentemperaturen gut verträglich

In der Ankündigung heißt es: „Wenn im Sommer das Wetter nach draußen oder in die Ferne lockt, sinkt erfahrungsgemäß die Bereitschaft, Blut zu spenden. Besonders chronisch Kranke und Krebspatienten sind allerdings dringend auf eine fortlaufende Versorgung mit Blutpräparaten angewiesen.“ 

Laut DRK sei eine Blutspende auch bei hohen Außentemperaturen gut verträglich. Das DRK empfiehlt, vor und nach der Spende viel zu trinken. Der Blutspendedienst bittet darum, sich vorab übers Internet (www.blutspende.jetzt) einen Termin zu reservieren. So könne jeder ohne Wartezeit und unter den höchstmöglichen Sicherheits- und Hygienestandards Blut spenden. Eine 3G-Regel gibt es nicht mehr, heißt es in der Ankündigung. Die Verpflichtung zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes besteht jedoch weiterhin. Alle Informationen und aktuellen Regelungen sind im Internet zusammengefasst.

www.blutspendedienst-west.de/corona

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.