Baumfällung in Harsewinkel: Freispruch für Investor 



Eine Baumfällung Anfang 2021 in Harsewinkel hat einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. Jetzt hat das Amtsgericht Gütersloh entschieden.

Etliche gesunde Bäume hat ein Unternehmer aus Rietberg auf dem Grundstück zwischen Hesselteicher Straße und Grüner Grund fällen lassen. Das Vorgehen bleibt wegen einer reinen Formalie ohne Konsequenzen. Das hat das Amtsgericht Gütersloh entschieden. Foto: Aundrup

Harsewinkel (jau) - Im Morgengrauen hat ein Investor aus Rietberg Anfang des Jahres etliche gesunde Bäume auf einem Grundstück an der Hesselteicher Straße ohne Genehmigung fällen lassen, die ihm bei seinem Bauvorhaben offensichtlich im Weg standen. Damit hat er in der Stadt – wie mehrfach berichtet…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.