„Bitter“: Süßer Rundgang in Harsewinkel abgesagt



Für die Planer ist das „bitter“: Um die Harsewinkeler Innenstadt zu beleben, hatten sie einen Süßen Rundgang vorgeschlagen. Daraus wird aber nichts.

So sah der Plan aus: Beim Süßen Rundgang sollte es in den neuen Weihnachtsmarkthütten an etlichen Stationen (Süße Inseln) in der Innenstadt Köstlichkeiten wie Waffeln und Co. geben. Mit dieser Aktion sollte die Innenstadt wiederbelebt werden. Doch die Kaufmannschaft hat nicht mitgezogen. 111 Geschäftsleute wurden angeschrieben. Nur zwei wollten einen Stand betreiben. Zwölf wollten sich in ihren Geschäften und Lokalen beteiligen. Damit ist die Idee gestorben.

Harsewinkel (jau) - Gute Ideen hat der Vorstand des Harsewinkeler Verkehrsvereins viele, wenn es darum geht, mehr Leben in die Innenstadt zu bringen. Der zweite Vorsitzende Bernhard Brockmann hatte der Kaufmannschaft mit einem „Süßen Rundgang“ im September einen köstlichen Vorschlag unterbreitet.

Mit…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.