Diese Sängerin aus Houston überzeugt in Harsewinkel



Im Rahmen des Sommerprogramms haben „Alicia Cibola und Band“ am Wochenende im Farmhouse-Jazzclub in Harsewinkel ein Doppelkonzert gegeben.

Im Rahmen des Sommerprogramms haben „Alicia Cibola und Band“ am Wochenende im Farmhouse-Jazzclub in Harsewinkel ein Doppelkonzert gegeben. Foto: Becker

Harsewinkel (rob) - Im Rahmen des Sommerprogramms haben „Alicia Cibola und Band“ am Wochenende im Farmhouse-Jazzclub in Harsewinkel ein Doppelkonzert gegeben. Am Samstagabend und am Sonntagmittag spielte Cibola mit ihrer Band im Vereinshaus des Clubs an der Vorbruchstraße. Am Samstag verfolgten rund 30 Besucher das Konzert. 

Knapp 30 Stücke

Die Sängerin, begleitet von fünf Musikern, spielte knapp 30 Stücke. Alicia Cibola versteht sich als eine American Soul-, Blues- und Pop-Sängerin und Songwriterin. Gebürtig stammt sie aus Houston (Texas), ist mittlerweile aber in Hannover zu Hause.

Vor zwei Jahren startete die Musikerin in Hannover ihr Bandprojekt. Anfangs begleitet von nur einer Gitarre, begann sie in der niedersächsischen Landeshauptstadt am Maschsee aufzutreten, um den Menschen während des Lockdowns Unterhaltung und Hoffnung zu bringen. Inzwischen ist die Band auf elf Mitglieder angewachsen. 

Auftritte in ganz Deutschland

Cibola spielt auf Festivalbühnen, in Live-Streams und auf Kulturveranstaltungen in ganz Deutschland. Auch in Harsewinkel begeisterte Alicia Cibola mit ihrem Auftritt: Die Konzertbesucher freuten sich über ihre inspirierende Musik. Auch in der Mähdrescherstadt brachte die Band Freude und eine gute Stimmung ins Clubhaus.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.