Feuerwehr rückt zum Einsatz im Gasthaus aus


Zu einem Brand an der Gütersloher Straße ist die Feuerwehr am Sonntagmorgen ausgerückt. Sie hatte das Feuer schnell unter Kontrolle. 

Zum Einsatz rückten rund 50 Feuerwehrmänner aus.

Harsewinkel (gg) - Ein Brand im Keller eines Hotels und Gasthofs an der Gütersloher Straße hat am Sonntag gegen 8.15 Uhr einen größeren Feuerwehreinsatz ausgelöst. Verletzt wurde niemand. Der Inhaber hatte zunächst versucht, das Feuer im Bereich einer Waschmaschine selbst zu löschen, letztlich aber den Notruf der Feuerwehr gewählt. 

50 Kräfte vor Ort

Beim Eintreffen der ersten von insgesamt 50 Einsatzkräften aus den Löschzügen Harsewinkel und Marienfeld brannte es nahe der Waschmaschine bereits in breiter Ausdehnung. Unter Atemschutz rückte ein Trupp in den Keller vor. Dank schneller Löschmaßnahmen war das Feuer rasch unter Kontrolle. Abschließend setzten die Retter einen Hochleistungslüfter ein, um das Gebäude von Brandrauch zu befreien. Nach etwa zwei Stunden war der Einsatz beendet.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.