Gottesdienst in Harsewinkel einmal anders erleben


Die Gotteshäuser der evangelischen Kirche sind nicht gerade überfüllt. In Harsewinkel soll ein besonderes Angebot für mehr Interesse sorgen.

In Harsewinkel können evangelische Gläubige den Gottesdienst einmal anders erleben. Symbolfoto: dpa

Harsewinkel (gl) - Die evangelische Gemeinde kann nach über zwei Jahren das Gottesdienstformat „Church Up! - Kirche mal anders!“ wieder anbieten. Und zwar am Sonntag, 4. September, von 17 bis 18.30 Uhr, in der Martin-Luther-Kirche Harsewinkel. „Church Up“„ ist laut einer Mitteilung Gottesdienst, Begegnung und Gespräch, gemeinsame Feier und persönliche Besinnung, kreatives Schaffen für sich selbst und für die Gemeinschaft. 

Ankommen und auf den Geschmack des Church-Up-Themas gebracht werden, Zeit zur Begrüßung, heimisch werden, lockere Gespräche – damit beginne jeder Church Up. Danach gebe es unterschiedliche Angebote zum Mitmachen. Aktionstische laden ein, das jeweilige Thema des Church Up-Gottesdienstes so zu bedenken und umzusetzen, dass gemeinschaftlich eine kurzweilige, gottesdienstliche Feier und ein kleiner Imbiss vorbereitet werden. Church Up sei dadurch jeweils einzigartig, verschieden und für alle Generationen.

Das Thema lautet dieses Mal, passend zu der Aktualität: „Sonne“, schreiben die Organisatoren.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.