Gute Noten für den Wirtschaftsstandort Harsewinkel



88 Prozent der Unternehmen bewerten den Wirtschaftsstandort Harsewinkel mit „sehr gut“ oder „gut“. Aber: Die Firmenchefs äußern auch Kritik.

88 Prozent der Unternehmen bewerten die Stadt Harsewinkel als Wirtschaftsstandort mit sehr gut oder gut. Die Betriebe übten aber auch Kritik. Über die Ergebnisse der Standortumfrage sprachen am Dienstag im großen Sitzungssaal des Rathauses (v. l.) Wirtschaftsförderer Markus Wiegert, der Geschäftsführer des Unternehmerverbands Burkhard Marcinkowski, Bürgermeisterin Sabine Amsbeck-Dopheide und IHK-Geschäftsführer Christoph von der Heiden. Fotos: Aundrup

Harsewinkel (jau) - Die Stadt Harsewinkel bekommt gute Noten von den örtlichen Firmen. 88 Prozent der Unternehmen bewerten den Wirtschaftsstandort in der Mähdrescherstadt mit „sehr gut“ oder „gut“ – also fast neun von zehn Unternehmen. Das hat die Standortumfrage der Industrie- und Handelskammer…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.