Harsewinkeler Biker laden zur Hubertus-Tour ein


Nach zweijähriger Corona-Pause bieten die Harsewinkeler St.-Hubertus-Schützen wieder ihre traditionelle Hubertus-Tour für Motorradfahrer an.

Start zur Hubertus-Tour ist am 9. Juli um 9.30 Uhr auf dem Heimathof.

Harsewinkel (gl) - Nach zweijähriger Corona-Pause bieten die St.-Hubertus-Schützen wieder ihre traditionelle Hubertus-Tour für Motorräder an. Die Teilnehmer treffen sich am Samstag, 9. Juli, um 9.30 Uhr auf dem Heimathof Harsewinkel. 

Gruppen werden nach Fahrkönnen aufgeteilt

Gestartet wird in kleinen Gruppen – aufgeteilt nach Fahrkönnen. Die Tagestour ist rund 340 Kilometer lang und für Anfänger nicht geeignet. Eine Mittagsrast auf der Strecke und ein abendliches Grillen runden den Tag ab, heißt es in der Ankündigung. 

Alle Interessierten sind dazu eingeladen. Anmeldungen bei Achim Hinz unter 0170/4330011 oder per E-Mail an achim.hinz@web.de sowie bei Reinhold Everding unter 05247/3603 oder per Mail an info@everding.lvm.de.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.