Harsewinkeler Künstler stellt in der Spinnerei aus



Der Harsewinkeler Künstler Heinz Schößler ist  im Bundesverband Bildender Künstler OWL aufgenommen worden. Im Alter von 79 Jahren.

Heinz Schößler mit einem seiner aktuellsten Werke aus dem Jahr 2022, das man mit dem aufgerissenen Mund einer Frau auch als „Der Schrei“ betiteln könnte. Der Künstler aus Harsewinkel macht mit seiner abstrakten Malerei Dinge sichtbar, die nicht sichtbar sind. „Das reizt mich“, sagt der 79-Jährige. Foto: Aundrup

Harsewinkel (jau) - Das Zuhause von Künstler Heinz Schößler und seiner Frau Elfriede gleicht einer Galerie. Tausende Bilder hängen an den Wänden, stehen auf dem Boden oder schlummern in Schubladen. 

Im Atelier auf dem Dachboden: Acrylfarben, Kreide, Spraydosen und mehr warten darauf, zum Einsatz zu…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.