In Harsewinkel tragen nur wenige „Spaziergänger“ Maske



Beim „Spaziergang“ am Montagabend in Harsewinkel setzten die meisten Teilnehmer keine Maske auf. Bußgeldverfahrungen wurden eingeleitet.

 „Die Teilnehmer wurden zu Beginn auf die geltende Maskenpflicht hingewiesen und zum Maskentragen aufgefordert. Einige kamen dieser Aufforderung zumindest zunächst auch nach. Ein beträchtlicher Teil der Teilnehmer verwendete jedoch nach dem Abmarsch keine Masken“, hieß es aus dem Ordnungsamt.  Archivfoto: Aundrup

Harsewinkel (jau) - Am Montagabend sind in der Harsewinkeler Innenstadt rund 80 „Spaziergänger“ unterwegs gewesen, die gegen die Corona-Politik auf die Straße gegangen sind. „Alles ist ruhig geblieben“, sagte Polizei-Pressesprecher Mark Kohnert am Dienstagmorgen auf Nachfrage dieser Zeitung.

„Überwie…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.