Mini-Haus aus Holz schwebt in Greffen am Kran



Ein Pilotprojekt: Am Mittwoch ist in Greffen das erste von insgesamt sechs Mini-Häusern aufgebaut worden. Eine spannende Premiere.

Mit Hilfe eines Krans des Wiedenbrücker Unternehmens Peterburs wird das erste Modul des Mini-Hauses am frühen Mittwochmorgen vom Transporter auf das Fundament gehievt. Das zweite, gleich große Element folgt kurze Zeit später.

4.45 Uhr: Der Peterburs-Transporter kommt mit dem ersten Modul an.Greffen (jau) - Donnerstag, 4.45 Uhr an der Hauptstraße in Greffen: Der große Peterburs-Transporter fährt mit dem ersten Element des Mini-Hauses vor. Kurz vor 5 Uhr: Das rund neun Tonnen schwere Holzhaus hängt bereits am Kran. Gut…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.