Notfall-Plan in Harsewinkel:  Unterkünfte in Umkleiden



Um die geflüchteten Menschen aus der Ukraine unterzubringen, möchte die  Stadt  dafür im Notfall die Umkleiden an den Sportplätzen nutzen.

Um die geflüchteten Menschen aus der Ukraine unterzubringen, möchte die Harsewinkeler Stadtverwaltung dafür im Notfall die Umkleiden an den Sportplätzen im Stadtgebiet nutzen. Die Vorbereitungen laufen. Symbolfoto: dpa/Daniel Reinhardt

Harsewinkel (jau) - Um die geflüchteten Menschen aus der Ukraine unterzubringen, möchte die Harsewinkeler Stadtverwaltung dafür im Notfall die Umkleiden an den Sportplätzen nutzen. Also erst dann, wenn es keine anderen Möglichkeiten mehr gibt. Das hat Bürgermeisterin Sabine Amsbeck-Dopheide (SPD)…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.