Schützen- und Heimatvereine sagen Veranstaltungen ab


Angesichts der dramatischen Coronavirus-Lage war es zu erwarten: Die Feste der Harsewinkeler Schützen- und Heimatvereine fallen aus.

Trotz der vielen Absagen von Vereinsaktivitäten und Festen schauen die Präsidenten der vier Harsewinkeler, Marienfelder und Greffener Schützen- und Heimatvereine positiv ins nächste Jahr. Das Foto zeigt (v. l.) Matthias Hörster (St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Harsewinkel), Thomas Kiffmeyer (Heimatverein Marienfeld), Günter Austermann (Bürgerschützen- und Heimatverein Harsewinkel) und André Lanwehr (Schützen- und Heimatverein Greffen). Foto: Grund

Harsewinkel (gg) - In einer gemeinsamen Erklärung haben die vier Präsidenten der Harsewinkeler, Marienfelder und Greffener Schützen- und Heimatvereine verkündet, dass ihre Veranstaltungen bis März vorerst abgesagt werden.

Gemeinsamer Entschluss der Vereine

Mit Blick auf die Entwicklung der vierten…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.