Weihejubiläum: Pfarrei St. Lucia zieht Antrag zurück



Der Antrag hatte einigen Wirbel entfacht, nun hat ihn die Pfarrei St. Lucia in Harsewinkel zurückgezogen. Es geht um das Weihejubiläum.

Die Pfarrei St. Lucia bittet die Stadt Harsewinkel nicht mehr um einen Zuschuss in Höhe von 4400 Euro für einen Empfang anlässlich des Weihejubiläums der Marienfelder Klosterkirche im November 2022.  Foto: Aundrup

Marienfeld/Harsewinkel (bor) - Der Antrag hatte einigen Wirbel entfacht, nun hat ihn die Pfarrei St. Lucia in Harsewinkel zurückgezogen. Die Kirche bittet die Stadt nicht mehr um einen Zuschuss in Höhe von 4400 Euro für einen Empfang anlässlich des Weihejubiläums der Marienfelder Klosterkirche im November 2022. 

Alle Bürger sind eingeladen

Das berichtete Kämmerer Stefan Volmering in der Sitzung des Haupt- Finanz-, und Wirtschaftsförderungsausschusses. So handele es sich bei dem Jubiläum, vor 800 Jahren wurde die Klosterkirche vom Bischof auf Münster geweiht, nach Kirchenangaben nun doch um eine religiöse Feier. Dennoch seien alle Bürger eingeladen. Zuvor war im Schul-, Kultur- und Sportausschuss lange diskutiert worden, ob die Stadt den Zuschuss bewilligen soll.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.