Verein Kultulandschaft: 25 Jahre Einsatz für die Umwelt



Der Verein Kulturlandschaft bewahren feiert Jubiläum. 25 Jahre hat er sich gegen den Bau der B64n in Herzebrock-Clarholz eingesetzt. Ein Rückblick.

Seit 25 Jahren engagieren sich (v. l.) Eugen Lutzny, Hubert Topp-Tegelmeier, Elisabeth Meier und Klaus Hammwöhner für den Erhalt der Kulturlandschaft. Am kommenden Sonntag feiern sie in der Propstei das Vereinsjubiläum.

Herzebrock-Clarholz (rast) - Kulturlandschaft Sundern-Samtholz-Brock bewahren – der Verein mit dem schwer sprechbaren Namen feiert jetzt sein 25-jähriges Bestehen. Und zwar am Sonntag, 15. August, ab 15 Uhr unter dem Motto „What a wonderful world“ im Klostermuseum in Clarholz.

„Ja, es ist ein etwas…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.