Beim Malkurs entspannen und Kraft tanken


Ein besonderes Angebot macht das CJD-Verbundfamilienzentrum: Ein Malkurs unter fachlicher Anleitung findet statt. 

Begleiten den Malkurs: (v. l.) Irina Mann, Anna Klein und Rita Pfeiffer.

Herzebrock-Clarholz (gl) - Die Leiterinnen Marina Guck und Birgit Streffer des CJD-Verbundfamilienzentrums in Herzebrock-Clarholz freuen sich auf einen Acrylmalkurs für Frauen, der Anfängerinnen und Fortgeschrittenen offen steht. Am Sonntag, 29. Mai, findet das Angebot von 9 bis 17 Uhr statt. Es soll eine Zeit zum Entspannen sein, eine Zeit zum Kraft tanken und zum Genießen sein, so die Kita-Leiterinnen in der Einladung. 

Treff ist in der Kita

Die drei Künstlerinnen Anna Klein, Rita Pfeiffer und Irina Mann leiten den Kurs. Gemalt wird in den Räumlichkeiten des CJD-Verbundfamilienzentrums an der Berliner Straße 48. Materialien wie Farben, Pinsel, Pappteller und Schwämme werden gestellt. Leinwände sollten die Teilnehmern mitbringen. Deren Größe ist auf 80 mal 80 Zentimeter begrenzt, um das Malprojekt in der vorhandenen Zeit auch zum Ende bringen zu können. Mitzubringen sind ein Malkittel, Fön, Ideen oder Malvorlagen und – falls vorhanden – durchaus eigene Pinsel und Farben.

Teilnahme ist kostenfrei

 Die Teilnahme ist kostenlos und wird im Rahmen des CJD-Verbundfamilienzentrums finanziert. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 begrenzt. Anmeldungen ab sofort bei Marina Guck in der CJD-Kita Berliner Straße 48 unter 05245/9245900.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.