Bewässerung der Kartoffeln erfolgt demnächst von unten


Wasser ist ein kostbares Gut. Es zur Bewässerung einfach aufs Feld zu gießen, ist Verschwendung. In Herzebrock wurde jetzt eine alternative Methode vorgestellt.

Herzebrock-Clarholz (rs) - Kosteneinsparungen, bessere Energieeffizienz, stabilere Ernte und ein geringerer Düngeaustrieb – Vorteile, die mit einer Unterflurbewässerung einhergehen sollen. Der Kartoffelbauer Norbert Wöstmann aus Herzebrock-Clarholz hat eine solche Anlage installieren lassen.

„Der…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.