Bio-Obsthof beeindruckt Herzebrocker Reisegruppe


Auf erlebnisreicher Tour sind Mitglieder der KFD St. Christina gewesen. Die Gruppe steuerte Lauenburg an. 

Erlebnisreiche Tage verbrachte die Frauengemeinschaft St. Christina in Lauenburg an der Elbe.

Herzebrock-Clarholz (gl) - Kürzlich haben sich 28 Frauen der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD) St. Christina Herzebrock für drei Tage auf den Weg nach Lauenburg an der Elbe gemacht. Mit dem Reisesegen der Geistlichen Begleiterin Silke Elbracht startete die Fahrt. 

Besuch im Alten Land

Der Besuch des Bio-Obsthofs in Jork im Alten Land war ein Höhepunkt. „Die Hofführung mit dem Obstbaumeister war sehr interessant und informativ“, schreibt die KFD. Im Hofladen konnte anschließend nach Herzenslust gestöbert werden. Am Samstag wurde eine Ortsführung durch die Schifferstadt Lauenburg angeboten. Direkt am Ufer der Elbe gelegen, reihen sich historische Fachwerkhäuser in der Elbstraße aneinander. Nach der Führung teilte die Gruppe sich auf. 

Kutschfahrt durch Lüneburger Heide

Während die einen Spaziergang durch Lauenburg mit Cafébesuch und anderem unternahmen, fuhren die anderen Teilnehmer mit dem Bus nach Lüneburg zum Bummeln. Auf der Rückfahrt am Sonntag hatte die Reisegruppe viel Spaß bei einer Kutschfahrt durch die Lüneburger Heide. Nach einem Aufenthalt in Celle zum Kaffeetrinken ging es wieder Richtung Herzebrock.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.