Ein Bauwagen in Verl wird zur Diskussionsstätte


Was bedeutet Heimat für mich? Über diese Frage sollen junge Menschen künftig in einem Bauwagen am Droste-Haus diskutieren.

beim Sprayer-Workshop des Droste-Hauses freien Lauf: die aktuellen und ehemaligen Bundesfreiwilligen (v. l.) Karoline Rehage, Hannah Bunte und Laura Mühlenkord.

Verl (matt) - Politische Bildung wurde beim Jugendaustauschwerk aus eigener Sicht lange Zeit vernachlässigt. Mit dem Bauwagen-Projekt nimmt sich das Droste-Haus in Verl dem Heimatbegriff an. NRW-Ministerin Ina Scharrenbach (CDU) überreichte jüngst den Förderbescheid für das Projekt.

Flankiert wurde…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.