Herzebrock-Clarholzer Schiedsmann gibt Amt ab



Wenn sich zwei Nachbarn streiten, versucht Heinrich Falkenreck zu schlichten. Der Schiedsmann ist noch bis Ende des Jahres im Einsatz.

Die Hecke ist in vielen Fällen Auslöser für einen Nachbarschaftsstreit. Schiedsmann Heinrich Falkenreck vermittelt zwischen den Parteien – allerdings nur noch bis Ende des Jahres. Foto: Walkusch

Herzebrock-Clarholz (lw) - Sei es das Laub, das auf Nachbars Grundstück fällt, oder die Hecke, die nur einseitig beschnitten wird: Manchmal sind es Kleinigkeiten, die Nachbarn veranlassen, einen Streit vom (Garten-)Zaun zu brechen. Für solche Fälle ist Heinrich Falkenreck zuständig – noch, muss man…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.