Herzebrock-Clarholzer nehmen Ringe ins Visier



Halbzeit beim Vereineschießen Herzebrock-Clarholz. Wer noch teilnehmen möchte, hat bis einschließlich Donnerstag,  28. April, Zeit. 

Kimme, Korn und Schuss: Die achtjährige Finja Hartmann ist konzentriert bei der Sache und wird von Schießaufsicht Jochen Dräger am Scatt-System vorsichtig angeleitet. Fotos: Schäfer

Herzebrock-Clarholz (ds) - Zu den jüngeren Teilnehmern des Vereineschießens Herzebrock-Clarholz zählt Finja Hartmann. Die Achtjährige will es in diesem Jahr wissen. Begleitet von Jochen Dräger geht es los. Nicht zu den Luftgewehren versteht sich. Denn die darf die Grundschülerin nicht nutzen. Finja …

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.