Kolping-Haus in Herzebrock ist demnächst Geschichte



Der Abriss des  Kolping-Hauses in Herzbrock war lange Zeit ein Reizthema. Bürger und die Grünen wollten das verhindern - vergeblich.

Jetzt ist der Bagger angerückt. Damit ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis das Kolping-Haus im Herzebrocker Ortszentrum Geschichte ist. An der Jahnstraße werden Mehrfamilienhäuser errichtet. Foto: Steinecke

Herzebrock-Clarholz (rast) - Jetzt ist es nur noch in Frage er Zeit, bis das ehemalige Kolpinghaus Geschichte ist. Der angerückte Bagger steht in Position und wartet, bis die Entkernungsarbeiten abgeschlossen sind. Dann macht er das Gebäude dem Erdboden gleich.

Im Juli des vergangenen Jahres wurde…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.