Schließung des Clarholzer Bads ist eine Option



Energiesparen ist das Gebot der Stunde. Politik und Verwaltung nehmen auch das  das Clarholzer Lehrschwimmbecken in den Blick. 

Ob die Temperatur im Clarholzer Lehrschwimmbecken heruntergefahren oder das Bad eventuell geschlossen wird: Darüber soll die Politik in Kürze entscheiden. Foto: Schäfer

Herzebrock-Clarholz (gl) - Die Energiekrise betrifft auch öffentliche Einrichtungen. Die Gemeindewerke planen Maßnahmen, die in erster Linie auf eine nachhaltige Einsparung von Strom und Gas abzielen. Verschiedene Szenarien gibt es auch für das Lehrschwimmbecken in Clarholz. Eine ist, das Bad (eine…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.