„Spaziergänger“ ziehen erstmals durch Herzebrock



Rund 50 Kritiker der Coronamaßnahmen  haben sich am Rathaus Herzebrock zu einem sogenannten „Spaziergang“ getroffen. Dieser verlief ruhig.

Ein Spruch, den die Teilnehmer des Montagspaziergangs in Herzebrock wohl nur mit einem Achselzucken quittiert hätten: Das Tragen von Masken lehnen sie ebenso wie weitere Schutzmaßnahmen ab. Foto: dpa

Herzebrock-Clarholz (gl) - Erstmals sind am Montagabend auch „Spaziergänger“ in Herzebrock-Clarholz unterwegs gewesen. Parolen waren von den Gegnern der Coronaschutzmaßnahmen nicht zu hören, Banner und Plakate nicht zu sehen – aber eben auch keine Masken, die Schutz vor der Ansteckung mit dem…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.