Gebrauchte Drehleiter für die Langenberger Feuerwehr 



Die Freiwillige Feuerwehr Langenberg kann weiter eine Drehleiter vorhalten. Das bisherige Spezialfahrzeug ist durch ein leistungsstärkeres ersetzt worden.

Knallrotes Schmuckstück: Der Korb der DLK 23/12 ist vor dem Kauf erneuert worden. Er ist wesentlich geräumiger als der des Vorgängermodells und fasst nun 270 Kilogramm beziehungsweise drei Personen samt Ausrüstung. Foto: Nienaber

Langenberg (lani) - Ein Fall fürs Museum ist die bisherige Drehleiter des Löschzugs Langenberg der Freiwilligen Feuerwehr. Und das ist buchstäblich gemeint. Das knallrote Fahrzeug, das rund 30 bewegte Jahre auf dem Buckel hat, ist aus dem aktiven Dienst genommen worden. Die alte Drehleiter…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.