Drehleiter aus Langenberg bereichert Münchner Museum



Die DLK 12/9 SE wird zurzeit bei einem auf alte Feuerwehrfahrzeuge spezialisierten Händler aufbereitet.

Neu und Alt zusammen: Das Foto zeigt die Drehleitern der Freiwilligen Feuerwehr Langenberg. Links zu sehen ist die DLK 23/12 von Metz, rechts daneben steht das Vorgängermodell, das demnächst im Feuerwehrmuseum München ausgestellt wird.

Langenberg (lani) - Vor gut zehn Jahren hat die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Langenberg ihr erstes Drehleitereinsatzfahrzeug bekommen. Das rote Monstrum mit dem sperrigen Titel DLK 12/9 SE war seinerzeit aber bereits einige Tage alt. So wundert es nicht, dass es nicht viel brauchte, um einen…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.