Geförderter Wohnraum ist in Langenberg knapp



Nur jede 100. Wohneinheit in Langenberg ist dem öffentlich geförderten Bereich zuzuschreiben. Gerade 37 Wohnungen sind als Sozialer Wohnungsbau deklariert.

Sobald die Feuerwehr ihren neuen Standort an der Wiedenbrücker Straße bezogen hat, könnte das bisherige Gelände des Löschzugs Langenberg umgenutzt werden. Das Areal würde sich eignen, um dort ein größeres Objekt mit mehreren Sozialwohnungen zu errichten. Foto: Nienaber

Langenberg (lani) - Das Mietniveau in Langenberg ist sicher nicht mit dem von Ballungszentren und größeren Kommunen zu vergleichen. Aber auch wenn es kreisweit am niedrigsten liegt, ist Wohnen für so manchen teuer oder gar aus den eigenen Möglichkeiten heraus unerschwinglich. Ohne finanzielle…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.