IPN aus Langenberg weckt Lust auf „Balkonkraftwerke“



Dass Photovoltaik auch im kleinen Stil funktioniert,  weiß die Initiative Pro Natur und macht auf so genannte „Balkonkraftwerke“ aufmerksam.

Marion Leinweber und Daniel Tschirschke von der Initiative Pro Natur in Langenberg möchten viele Bürger dafür begeistern, mit so genannten „Balkonkraftwerken“ die Sonnenkraft und damit regenerative Energie zu nutzen. Das Foto zeigt sie vor dem Photovoltaik-Modul im Leinwerberschen Garten, das – einfach an die Wand angelehnt – seinen Dienst verrichtet. Die Leistung zeigt ein Energiemessgerät an. Foto: Werneke

Langenberg (kaw) - Plastik vermeiden, Fahrrad statt Auto fahren, keine Fernreisen mit dem Flieger unternehmen – vielfältig ist die Palette der Möglichkeiten, die einem in den Sinn kommen, wenn man darüber nachdenkt, wie man persönlich zum Klimaschutz beitragen kann. Der Gedanke an eine…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.