Kohlensäuremangel bereitet Langenberger Brauerei Sorgen


Größere Bierlieferungen könne man aktuell nur unter Vorbehalt zusagen, sagt Heiko Krome, Braumeister der Privatbrauerei Hohenfelde.

Führungsteam: Vertriebsleiter Markus Korfmacher (l.) und Braumeister Heiko Krome haben die Langenberger Brauerei Hohenfelde nicht nur durch die Pandemie geführt, sondern wollen jetzt auch Lösungen für den derzeitigen Rohstoffmangel finden. Fotos: Inderlied

Langenberg (dali) - Die Folgen der Corona-Pandemie sind für viele Firmen noch nicht verdaut, da stehen durch den Krieg in der Ukraine bereits neue, scheinbar unüberwindbare Probleme ins Haus. Da ist die Langenberger Privatbrauerei Hohenfelde keine Ausnahme. Die größten Probleme bereitet derzeit die…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.