Kolpingsfamilie Langenberg steht ohne Vorstand da


Für die Kolpingsfamilie Langenberg beginnen schwierige Zeiten. Die Gemeinschaft hat ab sofort keinen handlungsfähigen Vorstand mehr - trotz größter Bemühungen.

17 Jubilare hat die Kolpingsfamilie für die Jahre 2020 und 2021 ausgezeichnet. Das Bild zeigt (vorne, v.l.) Anni Heft (40 Jahre Mitglied), Anni Hagemann (40), Mathilde Mönnich (40), Margret Kambach (25) sowie (hinten, v.l.) den Kolping-Bezirksvorsitzenden Christian Schlingschröder, Klaus Vorderbrüggen (40), Ulrich Kambach (25), Franz-Josef Forthaus (60), Hugo Kappel (65), Bernhard Hökenschnieder (60), Heinz Hagemann (40), Rudi Langhorst (60) und den Langenberger Leitungsteamsprecher Michael Berghoff.

Langenberg (ew) - Die Kolpingsfamilie Langenberg steht seit Freitagabend ohne Vorstand da. Trotz intensiver Anstrengungen war es nicht gelungen, Bewerber für die vakanten Posten der Gemeinschaft zu finden.

Nun ist das eingetreten, was die 114 Mitglieder der Kolpingsfamilie Langenberg mehr oder…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.