Langenberger Laienspieler schauen in die Röhre



Weil ihr angestammter Auftritts- und Probenort nicht zur Verfügung steht, setzen die Aktiven 2022 erneut aus.

Im Jahr 2019 haben die Akteure der Laienspielschar Langenberg ihr Goldjubiläum gefeiert. Beim Theaterstück „Kaviar trifft Currywurst“ hieß es zehnmal „Aula ausverkauft“. Derzeit stehen die angestammten Räume der Gruppe nicht zur Verfügung. Daher fällt der Neustart nach Corona diesen November ins Wasser. Politik und Verwaltung hoffen auf eine Problemlösung im kommenden Jahr. Foto: Wieneke

Langenberg (gl) - Die Laienspielschar Langenberg ist in der Kulturlandschaft der Gemeinde ein nicht unbedeutendes Standbein. Seit mehr als 50 Jahren versüßen die Aktiven einem theaterinteressierten Publikum in der Gemeinde mit ihren Spielzeiten im Herbst regelmäßig trübe Novembertage. Nach zwei…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.