Streit entbrannt um Langenberger Straße



Die Holzheide verläuft zum Teil auf privatem Grund. Dessen Besitzer möchte entschädigt werden. Seiner Forderung hat er Nachdruck verliehen.

„Fakten schaffen“ möchte Wilhelm Diestmann. Er kritisiert, dass ein Teil der Holzheide über seinen Grund und Boden verläuft, ohne dass er dafür je entschädigt worden sei. Daher hat er ein Stück „seiner“ Straße, wie er meint, weggebaggert. Foto: Nienaber

Langenberg (gl) - Risse hat an der Holzheide nicht nur der Asphalt. Auch das Verhältnis zwischen Langenberger Verwaltung und dem Grundbesitzer, an dessen Acker die Wegeverbindung vorbeiführt, ist nicht mehr intakt. Schon länger nicht mehr. Mit einem 24-Tonnen-Bagger haben Wilhelm und Sohn Alexander…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.