Streit um hohen Zaun in Langenberg


Langenberg (lani) - Zäune trennen in der Regel private, landwirtschaftlich oder gewerblich genutzte sowie geschützte Flächen von öffentlichen Räumen ab. Sie können aber auch spalten - und zwar die Gemüter, wie in Langenberg. 

Hecken aus heimischen Laubgehölzen wie diese Hainbuchenreihe auf dem Beispielfoto hat die Kommune Grundstücksbesitzern bislang als Einfriedung empfohlen. Neuerlich sind sie für bestimmte Bereiche sogar als einzige Variante festgesetzt. Zäune sind dort nur zusätzlich erlaubt, wenn sie innerhalb der Pflanzung stehen und nicht höher als einen Meter sind. Foto: Nienaber

Wenn es um Gestaltungsfragen geht, gibt oftmals der Geschmack den Ausschlag. Und über den lässt sich bekanntlich streiten. Ganz und gar nicht Ansichtssache ist es aber, wenn die hölzerne oder metallische Einfriedung eines Grundstücks zu hoch in den Himmel ragt. 

Sichtschutz ruft CDU auf den…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.