Umstrittenes Bauvorhaben an der Buschstraße



Ein umstrittenes Bauvorhaben stieß bei Mitgliedern der Verwaltung und Rats auf Unverständnis, denn das Gebäude habe eine solide Substanz. 

Dass an der Buschstraße nach Wünschen eines Investors ein Wohnhaus mit solider Substanz abgerissen und durch zwei Sechs-Parteien-Gebäude ersetzt werden soll, schockierte Mitglieder der Verwaltung und des Rats Anfang des Jahres gleichermaßen. Foto: Nienaber

Langenberg (gl) - Das Vorhaben sei überdimensioniert, die geplante Bebauung ein Ausreißer in einer über Jahrzehnte gewachsenen Einfamilienhaus-Siedlung. Die Meinung der Verwaltungsspitze zu einem privaten Bauvorhaben im Gebiet „Am Busch“ fiel daher bekanntlich eindeutig aus. Auch seitens der Politik…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.