Vandalen hinterlassen in Langenberg Spur der Verwüstung



Die Zerstörungen im Dorf haben eine neue Qualität, sagt die Gemeindeverwaltung. Einige Stellen wurden bereits mehrfach heimgesucht.

Das Rohr, an dem die Hinweisgeber befestigt sind, ist nicht mehr nutzbar. Bauhof-Mitarbeiter Patrick Niediek muss es deshalb austauschen. Die gesamte Konstruktion legte er am Montag auf den Kleinlaster der Gemeinde, um sie zum Bauhof zu transportieren. Foto: Nienaber

Langenberg (gl) - Dummejungenstreiche oder besorgniserregender Vandalismus? Egal wie man es dreht und wendet: Spätestens wenn durch Sachbeschädigungen im öffentlichen Raum Gefahr für Leib und Leben in Verzug ist, kann keine Rede mehr sein von Bagatelldelikten. Entsprechend sind sich Bürger und…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.