Architekten und Investor werfen in Wiedenbrück Brocken hin



Frank Drewes, der mit Martin Strenge im Auftrag eines Investors Pläne zur Bebauung am Neupförtner Wall entworfen hatte, zeigt Grenzüberschreitung auf.

Am Neupförtner Wall sollte ein Wohnobjekt mit mehreren Einheiten entstehen. Doch die Entwürfe der beiden Architekten fielen bei Baudezernent Stephan Pfeffer – selbst Architekt – durch.

Rheda-Wiedenbrück (gl) - Seit vielen Jahren trübt der schleichende Verfall des „Markt 13“-Gebäudes in Wiedenbrück das Gesamtbild der Altstadt, ärgert sich mancher Paohlbürger über diesen Akt der Verwahrlosung, wo doch rundherum viel Geld in die Hand genommen wird, um eine attraktive Verbindung…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.