Bleichstraßen-Quartier in Rheda wird neu geplant



Zweiter Anlauf: Das KHW-Projekt an der Bleichstraße wird nicht verwirklicht. Nun soll neu geplant werden.

Eine bessere Aufenthaltsqualität soll die Umgestaltung des Quartiers Bleichstraße in Rheda mit sich bringen, bei der zugleich ebenerdige Parkplätze erhalten werden und der vorhandene Bestand an Bäumen und Grün mehr Wuchsmöglichkeiten bekommen soll. Foto: Werneke

Rheda-Wiedenbrück (kaw) - Das Bauvorhaben der Kommunalen Haus und Wohnen GmbH (KHW) an der Bleichstraße in Rheda ist vom Tisch. Der städtische Ausschuss für Bauen und Stadtentwicklung hat in seiner Sitzung am Donnerstag mehrheitlich beschlossen, eine neue Planungs- und Gestaltungsphase einzuleiten.…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.